Zu viel zu merken? von

Mariah Carey vergisst
ihre eigenen Texte

Peinlich: Die Diva sollte nur Playback singen, aber das ging gründlich daneben

Mariah Carey © Bild: imago stock&people

Ganz schön peinlich für eine Diva: Mariah Carey musste auf einem Festival nur Playback singen – doch das ging gründlich daneben.

Mariah Carey sagte zu, bei einem Jazz und Blues Festival in den USA aufzutreten – und den Fans ein paar ihrer Hits darzubieten. Man sollte meinen: Kein Problem für eine Sängerin mit Careys Erfahrung. Aber anscheinend ist die Ausübung ihres Berufes doch nicht immer so einfach für die Diva.

Dabei musste Frau Carey nicht einmal selbst singen. Sie hätte nur ihre eigenen Songs Playback nachahmen müssen. Allerdings vergaß die Sängerin die Texte und blamierte sich gehörig. Teilweise ahmte sie „nur“ die falschen Harmonien nach, teilweise machte Mariah Carey den Mund gar nicht erst auf, wenn ihre Playback-Stimme sang und lächelte nur verlegen. Ups!

Kommentare