Fakten von

Mann belästigte 20-Jährige
in Wien-Hernals - Festnahme

Freund der Frau stoppte Verdächtigen, bis Polizei kam

Ein 33-jähriger Mann, der am Hernalser Gürtel eine 20-jährige Frau sexuell belästigt haben soll, ist am Dienstagnachmittag festgenommen worden. Der Freund der Frau hatte den Beschuldigten festgehalten, noch bevor die alarmierten Beamten eintrafen.

Die 20-Jährige sei kurz vor 18.00 Uhr auf dem Weg in die Arbeit gewesen, als sie der Mann "am Hintern begrapscht" habe, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger. Ihr Freund verständigte daraufhin die Polizei. Noch bevor die Beamten eintrafen, bemerkte er den Verdächtigen jedoch nahe des Tatorts und hielt ihn auf.

Der 33-Jährige aus Gambia bestritt die Anschuldigungen gegen ihn. Es stellte sich zudem heraus, dass sich der Mann illegal in Österreich aufhält und eine aufrechte Rückkehrentscheidung besteht. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Kommentare