Relax-Hit

Von Kopf bis Fuß auf
Wohlfühlen eingestellt

So machen Sie Hände, Füße und Nägel fit für den Sommer

Maniküre © Bild: ARTige Bilder/Loske

Urlaub vom Alltag genießen, sich Zeit für Qualität nehmen, Lebensfreude spüren, der Welt relaxt ins Auge blicken – Wünsche, die vielfältiger nicht sein könnten, aber eines gemeinsam haben: Sie sind einfach zu erfüllen. Und zwar mit einem Besuch in den Fachinstituten für Fußpflege, Kosmetik und Massage.

THEMEN:

Jede(r) verspürt mal das Bedürfnis, sich etwas Gutes zu tun. Ob Frau oder Mann, ob jung oder schon etwas älter. Alte Rollenklischees haben längst ausgedient: War Schönheit und Pflege lange Zeit Frauensache, so ist es heute keine Seltenheit mehr, dass Männer zur Nagelpflege gehen, dass sich Teenager bei einer (Heil-)Massage verwöhnen lassen oder Best Ager ihre Individualität mit einem Tattoo unterstreichen. Erlaubt ist eben, was gefällt. Fragen Sie doch einmal Ihren Partner! Vielleicht möchte auch er sich und seinem Körper etwas Gutes tun?

"Jede Kundin, jeder Kunde findet bei den Fachinstituten genau die Behandlung, die sie bzw. er sich wünscht. Und zwar in bestmöglicher Qualität", versichern die Vertreter der Innung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure.

Maniküre
© ARTige Bilder/Loske

Schritt 1: Professionelle Fußpflege

Nach der kalten Jahreszeit haben sich die Füße ein gründliches Wellness-Programm verdient. Im Fachinstitut für Fußpflege werden nach einem entspannenden Fußbad überschüssige Hornhaut entfernt und eventuelle Druckstellen, Hühneraugen sowie eingewachsene Nägel behandelt. Eine abschließende Fußmassage haucht den Füßen wieder Leben ein, um sie wohlbehalten durch den Sommer zu bringen.

Maniküre
© ARTige Bilder/Loske

Schritt 2: Sorgfältige Enthaarung

Glatte Beine sind das Um und Auf für einen effektvollen Auftritt am Sommer-Parkett. Für die Enthaarung der Beine und anderer sensibler Körperzonen empfehlen Experten je nach Haartyp und gewünschter Dauer des Behandlungserfolgs eine dieser drei Methoden: "Der Klassiker ist die Enthaarung mittels Warmwachs, bei der sich auch längere Haare leicht entfernen lassen. Etwa sechs Wochen lang bleibt dadurch die Haut glatt. Genauso lang lassen sich auch die Ergebnisse nach einer Soft-Sugaring-Behandlung sehen. Hier werden die Hautpartien mit einer natürlichen Zuckerpaste enthaart, eine Methode, die schon im alten Ägypten angewandt wurde. Wenn Sie eine dauerhafte Haarentfernung wünschen, ist die IPL-Methode mit Hilfe von Xenon-Licht am wirksamsten. Dabei werden die Haarwurzeln erhitzt, um das Nachwachsen der Haare dauerhaft zu verhindern.

Maniküre
© ARTige Bilder/Loske

Schritt 3: Trendiger Nagellack

In offenen Schuhen und Sandalen darf bei den Damen Farbe auf den Nägeln nicht fehlen. Tipp für lang anhaltenden Glanz: einen guten Unterlack auftragen. Das pflegt nicht nur die Nägel, sondern macht sie auch widerstandsfähiger. Auch Hände und Fingernägel haben sich nach dem Winter ein Pflegeprogramm mit Beauty-Effekt verdient. Eine professionelle Maniküre in einem Fachinstitut lässt die Nägel im Handumdrehen top gepflegt aussehen. Bei weichen, brüchigen Nägeln wirkt eine Naturnagelverstärkung wahre Wunder. Ob mit oder ohne Lack sehen so die Nägel unwiderstehlich aus. Auch der Klassiker French Nails erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Und wer seine Kreativität ausleben möchte, kann auf individuelle Nailart z.B. mit grafischen Mustern zurückgreifen.

Unter all jenen, die sich gerne verwöhnen lassen, haben wir das ideale Geschenk für einen idealen Start in den Frühling: Wir verlosen 2x1 Gutschein à 50 Euro für eine Wohlfühlleistung Ihrer Wahl.

Dieses Formular ist bereits abgelaufen.

Kommentare

Ernst Neurath

Die Gewinnspiele sind abgelaufen!!!

Seite 1 von 1