Manchester United von

Ryan Giggs wird Spielertrainer

Urgestein wird Mitglied im Trainerteam von David Moyes - bleibt weiterhin Spieler

Ryan Giggs, Manchester United © Bild: imago/Marriott

Der noch aktive Ryan Giggs arbeitet künftig im Trainerstab von Manchester United. Wie der englische Rekordmeister vermeldete, wurde der Waliser für das Team von Neo-Chefcoach David Moyes engagiert. Der 39-jährige Giggs hatte seinen Vertrag bei United im März um ein weiteres Jahr verlängert. "Es ist kein Geheimnis, dass ich meine (Trainer-)Prüfungen abgelegt habe. Ich sehe dies als ersten Schritt in meine künftige Karriere", sagte der nun als Spielertrainer einlaufende Giggs.

Der Offensivmann spielt seit seinem Debüt als Profi 1991 für die "Red Devils", mit denen er 13 Titelgewinne in der Premier League, vier FA-Cup-Erfolge und zwei Siege in der Champions League feierte. "Ich bin erfreut, dass Ryan seine Chance als Spielertrainer wahrnimmt. Seine Erfolge und die Fähigkeit, sich dem Spiel über Jahre hinweg anzupassen, erlaubt ihm eine unvergleichliche Sichtweise auf den modernen Fußball", betonte Moyes.

In den nächsten Tagen soll auch Phil Neville (36 Jahre) zum Trainerteam seines früheren Clubs stoßen. Der langjähriger Mitspieler von Giggs hatte erst im Sommer bei Everton seine 18 Jahre dauernde Profikarriere beendet.

Kommentare