Schwedisches Köngishaus von

Prinzessinnen-Zoff?

Victoria hat die Tochter von Madeleine noch immer nicht gesehen

Prinzessin Madeleine und Victoria © Bild: JONATHAN NACKSTRAND/AFP/Getty Images

Was ist nur los mit den beiden Schwestern? Verstehen sich die Prinzessinnen etwa nicht mehr? Denn während die Großeltern bereits über den großen Teich geflogen sind um ihre Enkelin zu bestaunen, sind Onkel und Tante noch nicht zu Besuch im Big Apple gewesen.

THEMEN:

Schon über einen Monat ist die kleine Leonore alt, doch von ihrer Tante Victoria hat sie noch keinen Besuch erhalten. Während das Königspaar gleich nach New York geflogen ist um ihr frisch gebackenes Enkerl zu begrüßen, lässt sich die Thronfolgerin ordentlich Zeit. Und auch der Bruder von Madeleine, Carl Philip, war noch nicht dort.

Kürzlich waren die Freundinnen von Prinzessin Madeleine dort, um mit ihr und dem Töchterchen spazieren zu gehen und das Baby zu bestaunen. Louise „Lussan" Gottlieb, Charlotte Cederlund und Katarina von Horn sind extra ins Flugzeug gestiegen, um den Nachwuchs ihrer Freundin in Augenschein zu nehmen.

Prinzessin Leonore Lilian Maria
© Kungahuset.se/Christopher O’Neill Leonore

Doch wo bleibt ihre Schwester Victoria? Ihr Terminkalender ist voll, kürzlich war sie sogar auf der ersten Reise ohne Tochter Estelle in Tansania und Ghana. Normalerweise verstehen sich die Beiden sehr gut, was ist passiert? Haben sie sich etwa zerstritten? Noch im Oktober ist Victoria zu Madeleine geflogen, um mit der schwangeren Prinzessin spazieren und shoppen zu gehen. Angeblich wollte sie dabei Madeleine dazu überreden, ihr Baby in Schweden zur Welt zu bringen. Offensichtlicht hat das nichts gebracht, denn Leonore kam in New York zur Welt. Offiziell steht die gesamte Königsfamilie natürlich hinter diesem Beschluss, doch was hinter den Kulissen vor sich geht, wissen nur sie selbst.

Madeleine muss viel Kritik einstecken

Im Jänner haben sich die Schwestern zum letzten Mal gesehen, kurz vor der Geburt. Nach Weihnachten war nämlich Familien-Skiurlaub im Schweizer Nobel-Skiort Cervinia angesagt. In letzter Zeit musste Madeleine von ihren Landsleuten viel Kritik einstecken, möglicherweise auch von Victoria. "Sie geht ihren eigenen Weg und macht, was sie will. Eine Eigenschaft, für die sie früher gelobt wurde. Aber nach einer Reihe abgesagter Termine fragen sich viele, ob Madeleine ihren Prinzessinnen-Job wirklich mag", schreibt beispielsweise die Illustrierte "Svensk Damtidning".

Wo wächst Leonore auf?

Ob Leonore in New York oder Schweden aufwächst, ist noch ungewiss. Denn spätestens wenn die Tochter von Prinzessin Madeleine mit sechs Jahren in die Schule gehen muss, wird sich die Königsfamilie entscheiden müssen. Denn wenn die Kleine in der Thronfolge bleiben will, muss sie die gesamte Schulzeit in Schweden verbringen. Gut möglich, dass dies ein Streitgrund zwischen den Schwestern ist.

Kommentare