Lyon nicht zu bremsen: Mit 4:1-Sieg über
Lille weiter an der Spitze in Frankreich

Fred mit Doppelpack Matchwinner gegen 'Angstgegner'

In Frankreich ist Olympique Lyon nicht zu bremsen. Der Titelverteidiger feierte gegen Lille einen klaren 4:1-Erfolg und festigte durch den sechsten Sieg nach sieben Runden mit 19 Punkten seine Spitzenposition.

Die Brasilianer Fred (2) und Juninho sowie der französische Internationale Florent Malouda (je 1) trafen für den regierenden Meister, der damit den Angstgegner aus Lille nach zuvor vier Niederlagen in Folge erstmals wieder besiegte.

7. Runde:
Olympique Lyon - OSC Lille 4:1
AJ Auxerre - CS Sedan 2:2
Girondins Bordeaux - ES Troyes AC 2:1
Le Mans - FC Sochaux 2:2
OGC Nizza - Valenciennes 2:0
Paris St. Germain - AS Nancy 0:0
Stade Rennes - AS St. Etienne 0:0
FC Toulouse - FC Lorient 0:0
Lens - Monaco 1:0
Nantes - Marseille 2:1

Tabelle
1. Olympique Lyon 7 6 1 0 19:6 19
2. Olympique Marseille 7 5 1 1 13:4 16
3. Racing Lens 7 4 1 2 11:8 13
4. AS Nancy 7 3 3 1 7:4 12
5. Toulouse 7 3 3 1 9:7 12
6. Le Mans 7 3 3 1 11:10 12
7. Girondins Bordeaux 7 4 0 3 10:10 12
8. St. Etienne 7 3 2 2 11:10 11
9. Lille 7 3 1 3 12:10 10
10. FC Lorient 7 2 3 2 9:9 9
11. Sochaux 7 2 3 2 10:12 9
12. Auxerre 7 2 3 2 9:11 9
13. Paris St. Germain 7 2 2 3 8:10 8
14. Valenciennes 7 2 2 3 7:10 8
15. Nantes 7 1 3 3 7:11 6
16. Stade Rennes 7 1 3 3 5:9 6
17. ES Troyes AC 7 1 2 4 7:10 5
18. CS Sedan Ardennes 7 0 4 3 8:12 4
19. Monaco 7 1 1 5 6:10 4
20. Nizza 7 1 1 5 6:12 4

(apa/red)