Luxushochzeit von

Fußballstar Mesut Özil
heiratet Ex-Miss-Türkei

Luxushochzeit - Fußballstar Mesut Özil
heiratet Ex-Miss-Türkei © Bild: Imago Images

Wenn ein Model einen Profi-Fußballer heiratet ist ein pompöses Hochzeitfest vorprogrammiert. So auch im Fall von Mesut Özil und Amine Gülse.

Rund 300 Gäste sind zur Prunkhochzeit am Bosporus geladen - auch der umstrittene türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Wie CNN Türk meldet, soll die Hochzeit der beiden im Four Seasons Hotel eine richtig große Luxussause werden.

© Imago Images

Amine feierte Henna-Nacht

Schon gestern setzte Braut Amine, die „Miss Turkey“ des Jahres 2014, auf türkisches Brauchtum: Elegant tanzt sie während ihrer "Henna-Nacht" in einem dunkelroten, langen Kleid zu orientalischen Klängen für die Gäste. Die Farbe Rot symbolisiert an dem Abend Fruchtbarkeit und steht für eine große Liebe, viele Kinder und ganz viel Wohlstand.

Das Hochzeitsfest findet in edlem Ambiente statt. Schon beim Blick auf die Zimmerpreise des Four Seasons wird schnell deutlich, dass die Hochzeit alles andere als billig wird für den Kicker, der aktuell beim FC Arsenal London unter Vertrag steht. Zimmer kosten um die 550 Euro, die Präsidentensuite gar knapp 23.000 Euro.

Brautpaar will Gutes tun

Doch es sollen auch diejenigen profitieren, die Hilfe dringend nötig haben. So nützen Mesul Özil und seine Amine die Hochzeit, um bedürftigen Kindern etwas Gutes zu tun. Auf Instagram postete der Fussballer am Tag vor der Hochzeit einen Aufruf, um Gelder zu sammeln für Kinder in Not. Mesut selbst finanziert zum Hochzeitstag 1000 Kindern eine dringend benötigte Operation und ruft seine Fans auf, ebenfalls für diesen guten Zweck zu spenden. Eine noble Geste.