Luxemburg von

Vorfreude auf Adelshochzeit

Zur Hochzeit des Erbgroßherzogs wird der gesamte europäische Hochadel erwartet

Luxemburg - Vorfreude auf Adelshochzeit © Bild: Getty Images/AFP/Eric Lalmand

Luxemburg befindet sich im Hochzeitsfieber, denn demnächst steigt die größte Adelshochzeit des Jahres. Das Brautpaar Guillaume (30) und Stephanie de Lannoy (28) wünscht sich viele Kinder. "Es ist eine Bereicherung, wenn man mit vielen Geschwistern aufwächst", sagte der Erbgroßherzog in einem Interview mit der Zeitung "Luxemburger Wort". Er selbst hat vier Geschwister, Gräfin Stephanie sogar sieben. Zur Hochzeit am 19. und 20. Oktober werden übrigens Vetreter aller europäischen Königshäuser, darunter die Kronprinzessinnen Victoria, Maxima und Mary samt Ehegatten, erwartet.

Acht Kinder seien zwar "etwas viel", sagte die 28-Jährige. "Trotzdem möchte ich an der Tradition einer kinderreichen Familie festhalten." Die Familiengründung sei in den nächsten drei Jahren geplant, hieß es. Der Luxemburger Thronfolger Guillaume und die Gräfin geben sich am 19. und 20. Oktober in Luxemburg das Jawort.

"Wollen unsere Unabhängigkeit"

Die künftige Erbgroßherzogin will "ein normales Familienleben" führen, sagte sie der Zeitung. "Ich will selber einkaufen gehen, auch selber kochen." Guillaume koche ebenfalls gerne. "Es ist klar, dass wir unsere Unabhängigkeit wollen", sagte der Erbgroßherzog. Daher werde das Paar auch nicht auf Schloss Berg in Colmar-Berg (Kanton Mersch) - der Hauptresidenz der großherzoglichen Familie - wohnen. Stephanie werde sich im Land sozial engagieren, Guillaume die Wirtschaftsmissionen Luxemburgs begleiten.

Guillaume ist der älteste Sohn von Großherzog Henri (57). Er soll eines Tages die Thronnachfolge antreten. Im Jahr 2000 war er zum Erbgroßherzog ernannt worden, nachdem sein Vater den Thron bestiegen hatte. Guillaume wird der siebente Thronfolger im luxemburgischen Zweig der Dynastie Nassau-Weilburg sein.

Hochzeit gilt als Top-Ereignis des Hochadels

Großherzog ist ein Titel für Fürsten im Rang zwischen König und Herzog. Die Hochzeit von Guillaume mit Gräfin Stephanie gilt als Top-Ereignis des Hochadels in diesem Jahr. Vertreter aller Königshäuser Europas - darunter Victoria und Daniel von Schweden, Frederik und Mary von Dänemark oder Willem-Alexander und Maxima der Niederlande haben ihr Kommen angekündigt. Einzig die jungen Briten kommen entgegen früherer Berichte nicht. William und Kate haben aufgrund ihrer Nackt-Bilder derzeit wohl andere Sorgen...

Kommentare