3 Fragen an Mörtel von

Lugner: "Ob wir ein Pärchen werden, steht noch nicht fest"

Der Baumeister über seine Vielleicht-Beziehung zu "Zebra" - und warum der Opernball gar nicht so toll ist

© Video: News

Richard Lugner bringt seit 1992 Gäste auf den Opernball. Weil es ihm Spaß macht? Wohl kaum, wie der Baumeister im Interview mit News.at verrät. Außerdem plauderte er in dem Gespräch über sein Verhältnis zu „Zebra“ Karin.

Ein Opernball ohne Richard Lugner? Das ist seit beinahe 30 Jahren undenkbar. Jedes Jahr „hübscht“ der Baumeister den heimischen „Ball der Bälle“ mit einem meist weiblichen Superstar auf und will ihm internationalen Glanz und Glamour verleihen. Warum Richard Lugner das macht? Das weiß er wohl selbst nicht mehr ganz so genau, denn auf die Frage, ob ihm der Opernball Spaß mache, muss er im Gespräch mit News.at eher verneinen. „Das ist reiner Stress“ gibt der inzwischen 87-Jährige zu.

„Die Damen sind oft nicht pünktlich oder zickig“

„Die Damen sind oft nicht pünktlich oder zickig“ gibt er sich ob seiner Stargäste gar nicht so angetan, wie man meinen möchte und verrät: „Die arrivierten Damen wie eine Sophia Loren oder Goldie Hawn sind meistens pflegeleichter.“ Nicht ganz so leicht stellt sich die Damenwahl heuer dar. Ursprünglich war geplant, dass Ski-Star Lindsey Vonn den Baumeister begleiten wird. Doch die 35-Jährige sagte via Twitter ab: "Hey Leute, wollte euch nur wissen lassen, dass ich nicht in die Wiener Oper gehen (eigentlich: teilnehmen) werde. Hatte letzte Woche eine tolle Zeit in Österreich und freue mich auf meinen nächsten Besuch" (Der Tweet im Original: "hey guys, just wanted to let you know I won't be attending the Vienna Opera. Had an amazing time in Austria last week and looking forward to my next visit. Bis gleich!")

Am Freitag hieß es in einer Stellungnahme, dass es "rechtliche Probleme" gäbe, die man "mit den Anwälten klären müsse". Wer nun Lugners Stargast sein wird, bleibt bisher offen.

Mehr dazu lesen Sie hier

»Wir kennen uns gut, wir verstehen uns gut«

Doch wer begleitet Richard Lugner abseits des Stars? Wird es etwa seine gemutmaßte neue Freundin Karin Karrer, das „Zebra“ sein? Das steht noch nicht fest. Und was ist das „Zebra“ überhaupt? Ist die Justizbeamtin mit einer Vorliebe für Schwarz-Weiß seine Freundin? „Wir kennen uns gut, wir verstehen uns gut“, gibt sich Lugner etwas untypisch kryptisch und verrät dann: „Ob aus uns ein Pärchen wird, steht noch nicht fest.“ Aber bis zum Opernball sind es ja noch ein paar Wochen…