Lugner am Opernball von

Geheimnis wird gelüftet

Heute um 10 Uhr verrät der Baumeister, welcher Stargast ihn dieses Jahr begleiten wird.

Lugner am Opernball - Geheimnis wird gelüftet © Bild: APA/Jäger

Wer begleitet Richard Lugner zum diesjährigen Opernball? Diese Frage beschäftigt bereits seit Wochen die Welt. Na gut, vielleicht nicht gerade die Welt, aber zumindest sehr, sehr viele Österreicher - und vor allem mehr, als es öffentlich zugeben wollen! Heute um 10 Uhr will der Baumeister jedenfalls das große Geheimnis lüften.

Der Vertrag mit seinem Gast sei zwar noch nicht unterzeichnet, "aber die Zeit wird einfach zu knapp", erklärt Richard Lugner den Grund für die kurzfristig in der Lugner City angesetzte Pressekonferenz. Um 10 Uhr will Mörtel bekanntgeben, wer ihn dieses Jahr - voraussichtlich - begleiten wird.

Pech mit "Ballspenden"
Zuletzt hatte Lugner nur wenig Glück mit seinen "Ballspenden". Vor zwei Jahren kam anstatt der zunächst angekündigten Skandalnudel Lindsay Lohan Dieter Bohlen als Notnagel. Voriges Jahr brachte Mörtel nach der Absage der eigentlich vorgesehenen Bo Derek Partymädchen und Berlusconi-Ex Ruby Rubacuori mit zu Opernball. Damit zog er sich mächtig Ärger von Organisatorin Desireé Treichl-Stürgkh zu, die damit drohte, dem Baumeister künftig keine Loge mehr zu geben. Zumindest diese Gefahr ist gebannt - Lugner bekommt auch heuer wieder seine Loge .

Topstar oder Notnagel?
Ob Richard Lugner heute tatsächlich einen großen Topstar präsentiert, bleibt abzuwarten. Die von ihm gewünschte Oscarpreisträgerin hat ja bereits vor einiger Zeit endgültig abgewunken . Zuletzt standen noch sechs mögliche Gäste zur Auswahl, wie Lugner gegenüber NEWS.AT erklärte. Zwei Männer, zwei Frauen im mittleren Alter sowie zwei Damen, die "ihre Karriere bereits hinter sich haben", verriet der Baumeister.

Warum nicht die Katzenberger?
Geht es nach den NEWS.AT-Usern, sollte Lugner - wenn es schon kein echter Topstar wird - dieses Jahr Daniela Katzenberger mit zum Ball nehmen. 44 Prozent wünschen sich die freche Blondine, 29,7 Prozent könnten sich auch mit Rapper Sido anfreunden. Das eben erst
aus dem Dschungel heimgekehrte Nacktmodel Micaela Schäfer wollen hingegen nur schwache 17,7 Prozent der User am Opernball sehen. Wie gut, dass Lugner ohnehin nicht daran denkt, sie mitzunehmen, denn diesmal wolle er einen echten Star vorweisen, kein Nackedei, erklärte Lugner gegenüber NEWS.AT. Wer dieser "echte Star" ist, werden wir heute Vormittag erfahren.