Opernball von

Richard Lugner:
Ärger vor dem Operball

Opernball - Richard Lugner:
Ärger vor dem Operball © Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER

Auch dieses Jahr hat Richard Lugner kurz vor dem Opernball wieder Ärger mit seinem Stargast. Wird sein Star aus Hollywood kommen?

THEMEN:

Mitte Jänner erklärte Richard Lugner, dass er zum diesjährigen Opernball mit gleich zwei Stargästen erscheinen werde. Der Verhandlungen mit dem Hollywoodstar waren damals noch nicht in trockenen Tüchern, aber der 86-Jährige war positiv gestimmt. "Es ist noch nichts fix, aber ich bin guter Dinge, dass es klappt", erklärte Mörtel gegenüber News.at.

Lugner-Stargast macht Ärger

Inzwischen sieht die Sache aber schon wieder anders aus und Lugner droht wenige Wochen vor dem Ball der Bälle sein Stargast abhanden zu kommen. Es gäbe Komplikationen, verrät er. "Ich kämpfe wegen meines Stars", gibt er zu Protokoll. Dieser wolle eine Medienagentur zwischenschalten, die alles mit ihm klären soll. Erfreut darüber wirkt er nicht. Aber immerhin: "Den zweiten Gast habe ich im Trockenen", freut sich Mörtel.

Auch interessant: Das waren Richard Lugners bisherige Opernball-Stargäste

Seinen Stargast will Richard Lugner kommenden Mittwoch (13.2.) bei einer Pressekonferenz im Kino in der Lugner City verkünden. Den Namen des zweiten Gastes verrät er bereits am Montag (11.2.).