Ludwig Hirsch & Band auf Österreich-Tour
Nachdenklich, sensibel & zum letzten Mal?

NEWS.at verlost Tickets für das Konzert am 9. Mai

Ludwig Hirsch & Band auf Österreich-Tour
Nachdenklich, sensibel & zum letzten Mal? © Bild: petramer.at

"Vielleicht zum letzten Mal-Tour". Etwas eigenartig kann der Tourtitel zu einer großangelegten Tournee durch den gesamten deutschsprachigen Raum mit über 30 Konzerten für einen Künstler anmuten, der gerade einen lebenslangen Exklusivvertrag mit seiner Plattenfirma Universal Music abgeschlossen hat. Am 9. Mai, am Muttertag, tritt Ludwig Hirsch im Konzerthaus auf.

Aber vieles ist in den letzten Jahren passiert: Liebe Freunde und Schauspielerkollegen, „Brüder im Geist“ wie Ludwig Hirsch sie bezeichnet, sind gestorben – wie Georg Danzer, Rudi Jusits , Toni Böhm und sein Schauspiellehrer Fritz Muliar. Die Welt ist im ökologischen Bereich sensibler geworden, das soziale Umfeld bzw. der Umgang mit Mitbürgern aus anderen Kulturen ist härter geworden, und finanziell hat sich die Welt in eine Krise treiben lassen, die nicht nur viele Menschen in Armut gestürzt hat, sondern auch Angst macht. Alles Faktoren, die einen sensiblen Künstler wie Ludwig Hirsch, dessen Sehnsucht nach Harmonie mit sich und seinem Umfeld besonders wichtig ist, dünnhäutig macht.

„Was die Leute hören wollen, werde ich spielen“
Das Beste aus 30 Jahren wird sein Publikum bei dieser großen Tournee zu hören bekommen. Zum letzten Mal? Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht.

Ludwig Hirsch & Band, am 09. Mai
Wiener Konzerthaus, 19.30 Uhr
Lothringerstrasse 20
1030 Wien