Lotto von

Vierfachjackpot

Am Sonntag werden für die "sechs Richtigen" rund sieben Millionen Euro parat gehalten.

Lotto - Vierfachjackpot © Bild: APA/Pfarrhofer

Am kommenden Sonntag wird der 13. Vierfachjackpot in der heimischen Lotto-Geschichte ausgespielt. Es geht um rund sieben Millionen Euro für die "sechs Richtigen". Den letzten Vierfachjackpot hatte es erst vor einem Monat, Anfang Juni gegeben. Erst ein einzige Mal in der Geschichte des Lotto "6 aus 45" war eine Fünffachjackpot ausgespielt worden. Dieser war im Mai 2008 von zwei Spielteilnehmern geknackt worden, die damals je 4,9 Millionen Euro gewannen. Der höchste Einzelgewinn für einen Solosechser nach einem Vierfachjackpot waren im Dezember 2010 8,9 Millionen Euro.

Die Kombination der "sechs Richtigen" 5, 6, 17, 22, 24 und 35 waren am Mittwoch auf keiner Quittung abgedruckt. Und das, obwohl rund 7,9 Millionen Tipps abgegeben wurden. Bis zur nächsten Ziehung am Sonntag werden voraussichtlich mehr als neun Millionen Tipps auf gut zwei Millionen Wettscheinen abgegeben. Annahmeschluss für den Vierfachjackpot ist am Sonntag um 18.00 Uhr.

Kommentare

lotto o jessas, wieviel werden diese woche wieder reinfallen bei dem vom staat erlaubten betrugsspiel.

Seite 1 von 1