Lotto von

Dreifachjackpot geknackt

Sologewinner aus Wien kann sich über mehr als 5 Millionen Euro freuen

Ein Kärtner staubt den Solosechser ab und gewinnt 1,9 Millionen Euro. © Bild: APA/Fohringer

Der Lotto-Dreifachjackpot ist am Mittwochabend von einem Sologewinner geknackt worden. Ein Spielteilnehmer aus Wien wurde durch einen Quicktipp um mehr als fünf Millionen Euro reicher. Beim Joker gab es ebenfalls einen einzelnen Gewinner. Ein Niederösterreicher erhält damit mehr als 255.000 Euro, teilten die Österreichischen Lotterien mit.

Der Lotto-Gewinner aus Wien hatte mit den gleichen Tipps bereits den Fünffachjackpot Ende April in Angriff genommen. Er gab den Schein laut den Lotterien bereits am 28. April auf und versah ihn mit einer Laufzeit von fünf Ziehungen. Beim Fünffachjackpot und den folgenden drei Ziehungen war der große Gewinn noch ausgeblieben. Bei der fünften Ziehung und im fünften (und damit letzten) Tipp standen nun die "sechs Richtigen" zum bisher höchsten Lottogewinn des Jahres.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 13.5.2015: