Lothar Matthäus von

Dokusoap auf VOX startet

Kochen, Party, Skiurlaub: Lothar & seine Freundin Joanna gewähren Einblick in ihr Leben

Lothar Matthäus - Dokusoap auf VOX startet © Bild: VOX/Eyeworks TV

Der TV-Sender startet VOX mit seiner neuen Dokusoap Lothar Matthäus noch vor dem Anpfiff foulte, indem er meinte, die Sendung würde erst um 23.15 Uhr ausgestrahlt werden, da man "nicht glücklich" mit dem Ergebnis sei.

"Wie Lothar Matthäus sich selbst wahrnimmt, hat wenig mit der Wahrnehmung durch die Zuschauer zu tun", meinte Kai Sturm rund eine Woche vor Ausstrahlung der ersten Folge zur "Bild". "Eine Dummheit. Chefredakteur Sturm hat ein unnötiges Eigentor schon vor Anpfiff gemacht. Wir (Lothar und seine aktuelle Freundin Joanna, Anm.) zeigen uns eben, wie wir sind, und was andere davon halten, interessiert uns nicht", ließ Lothar das Foul nicht auf sich sitzen und schoss zurück.

Intimer in Lothars Zuhause, Promi-Party und Skiurlaub
In der ersten Folge gewährt Lothar Matthäus den Zuschauern jedenfalls einen Blick in sein Budapester Zuhause und erklärt seine ganz persönliche Kühlschrankordnung. Er gibt seine Vorliebe und seinen kleinen Tick für klare Linien, Ordnung und Übersicht im Alltag preis und lässt sich beim unfreiwillig verkorksten Spiegeleierbraten für Freundin Joanna über die Schulter schauen. Klingt ja wirklich spannend!

Die Kamera ist zudem natürlich auch dabei, wenn Lothar und Joanna sich für eine Berliner Promi-Veranstaltung in Schale werfen. Zu sehen ist ihr Treffen mit prominenten Freunden und Bekannten auf der Veranstaltung und ihr Weg, der von dauerndem Blitzlichtgewitter und Fragen gesäumt ist - bis hin zu einer vorzeitigen Heimfahrt.

Schließlich geht es gemeinsam mit Joanna auch noch zuum Skifahren nach Zermatt. Und wie könnte es anders sein: Auch hier sind die Kameras live mit dabei.

NEWS.AT-User haben abgestimmt
Wir haben die NEWS.AT-User im Vorfeld gefragt, ob sie sich die Sendung anschauen werden. Das Ergebnis war eindeutig: 51 Prozent werden sich die Dokusoap über Lothars Leben "auf gar keinen Fall" anschauen. Doch immerhin: 24,6 Prozent könnten sich vorstellen, beim Durchzappen hängen zu bleiben. 14,9 Prozent unserer User sind durch das Gezanke im Vorfeld neugierig geworden und wollen sich selbst ein Bild machen. 9,5 Prozent freuen sich bereits seit längerer Zeit auf die Dokusoap und werden sie sich mit Begeisterung ansehen. Wir sind gespannt...