Lokalcheck von

Jamie Oliver im Überfluss

© Video: News

Im italienischen Restaurant des Starkochs ist der Brite allgegenwärtig, auch wenn er nicht selbst in der Küche steht.

THEMEN:

Wer beruflich essen geht, hört in den letzten Wochen gehäuft die eine Frage: "Und warst du schon beim Jamie Oliver?" Gefolgt von: "Muss man da hin?" Dass der Brite endlich sein Restaurant in Wien aufgesperrt hat, scheint sogar Menschen zu interessieren, die mit Kulinarik sonst wenig am Hut haben.

Jamie's Italian Vienna Wien Lokalcheck
© Susanne Jelinek Im ehemaligen Harry's Time tischt jetzt Jamie Oliver auf.

Verwunderlich ist das nicht, schließlich reden wir vom erfolgreichsten Fernsehkoch der Gegenwart. Der Name Jamie Oliver zieht, dessen ist sich Lizenznehmer Zoltán Roy Zsidai, der hinter dem Jamie’s Italian am Stubentor steht, bewusst. Leider etwas zu bewusst: Das eigentlich geschmackvoll gestaltete Ecklokal (dunkelgrüne und rote Lederbänke, Böden mit schwarz-weißem Fliesenmuster, opulente Retroleuchten) schreit "Jamie", so laut es kann.

Jamie's Italian Vienna Wien Lokalcheck
© Susanne Jelinek

"Jamie"-Schriftzüge und -Bilder auf der Türmatte, auf den Wänden, auf den Schneidebrettern, ja sogar in der Klomuschel (okay, das ist dann schon wieder witzig). Völlig unnötig, schließlich ist doch eh jedem klar, wo er gerade speist – vor allem, wenn er auf die Speisekarte schaut.

Jamie's Italian Vienna Wien Lokalcheck
© Susanne Jelinek Die Karten erinnern an ein Diner, die Preise nicht

Dort wird einerseits darauf hingewiesen, worauf der Brite Wert legt (hochwertige Produkte, Fleisch aus Freilandhaltung etc.), andererseits sind auch die Preise dem Starstatus angepasst. Nudeln und Burger um rund 17 Euro, Pizza und Salate um rund 15 Euro, Fleischgerichte 19 Euro aufwärts.

Jamie's Italian Vienna Wien Lokalcheck
© Susanne Jelinek Viele Gerichte wie Pasta oder Salate gibt es auch als halbe Portionen.

Und wie es schmeckt? Hier kommt große Jamie-Freude auf. Die täglich frisch gemachte Pasta, der knusprig-dünne Pizzaboden, die feine Antipastiplatte, die fruchtige Pappa-Pomodoro-Suppe – geschmacklich und qualitativ top. Jamies Name kostet zwar, aber er schmeckt halt auch.

Jamie's Italian Vienna Wien Lokalcheck
© Susanne Jelinek

Jamie’s Italian
Dr.-Karl-Lueger-Platz 5
1010 Wien
Täglich 11.30 bis 23 Uhr
01/512 16 45
Nur 30 Prozent der Tische werden vorab reserviert, der Rest wird frei vergeben

Jamie's Italian Vienna Wien Lokalcheck
© Susanne Jelinek
Jamie's Italian Vienna Wien Lokalcheck
© Susanne Jelinek