Fakten von

Lokal in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus brannte - ein Schwerverletzter

Feuerwehr erfuhr von Brand erst durch Notaufnahme des AKH

Ein Lokal hat in der Nacht auf Montag in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus gebrannt. Dabei wurde eine Person schwer verletzt. Laut Wiener Berufsfeuerwehr erfuhren die Einsatzkräfte erst aus der Notaufnahme des AKH von dem Ereignis. Ein Bekannter hatte den Verletzten selbst ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehrkräfte rückten um 3.40 Uhr aus. Das Feuer in der Hütteldorfer Straße hatten sie laut Feuerwehrsprecher Christian Feiler schnell unter Kontrolle. Das Problem war allerdings, den Brandort zu finden. Die Tür des Lokals war geschlossen, daher mussten die Einsatzkräfte die Flammen erst suchen.

Kommentare