Fakten von

Lkw auf Westautobahn in NÖ umgestürzt - Mehrstündige Sperre

Asfinag: Verkehr Richtung Salzburg soll bis 12.00 Uhr bei St. Pölten-Süd abgeleitet werden

Die Sperre der Westautobahn (A1) Richtung Salzburg zwischen St. Pölten-Süd und Loosdorf (Bezirk Melk) aufgrund einer Lkw-Bergung am Freitag werde voraussichtlich drei Stunden dauern, teilte die Asfinag in einer Aussendung mit. Der Verkehr werde bis 12.00 Uhr bei St. Pölten-Süd abgeleitet, berichtete eine Sprecherin. Bei Loosdorf könne wieder auf die A1 aufgefahren werden.

Der Lkw war der Aussendung zufolge um 7.45 Uhr mit der Mitteltrennung kollidiert und blieb in Folge am Fahrbahnrand liegen. Angaben über verletzte Personen lagen der Asfinag nicht vor.

Kommentare