Lindsey Vonn von

US-Skistar liegt im Krankenhaus

Sorge im US-Skiteam: Medizinische Tests wegen starker Darmschmerzen

Lindsay Vonn vor dem Weltcup-Auftakt in Sölden © Bild: GEPA pictures/Pranter

Lindsey Vonn befindet sich in einem Krankenhaus in Vail, Colorado. Die Meldung, dass die vierfache Gesamtweltcupsiegerin im alpinen Skisport am Montag "mit unbestimmter Krankheit" in ein Spital eingeliefert wurde, sorgt nun für Rätselraten. Ihre Absage für den Weltcup-Slalom am Samstag in Levi hat Vonn damit begründet, dass sie sich in den USA optimal auf die Heimrennen in Aspen (24./25. November) vorbereiten will.

Die Alpin-Gesamtweltcupsiegerin fühle sich krank und unterziehe sich medizinischen Tests, hieß es. Sie laboriere an starken Darmschmerzen, teilte ihr Sprecher Kay Lewis am Dienstagabend mit

Die 28-jährige Vonn hatte am 7. November verlautbart, dass sie den Torlauf in Finnland auslassen wird. Tags darauf sendete sie über den Kurznachrichtendienst Twitter, dass sie sich nicht wohlfühle und Hühnersuppe mit Nudeln gegessen habe.

Auch PR-Termin abgesagt
Laut US-Medienberichten hatte Vonn einen für vergangenen Freitag in Vail angesetzten PR-Termin aus Krankheitsgründen abgesagt. In ihrem bisher einzigen Saisonrennen, dem Riesentorlauf in Sölden, war Vonn ausgeschieden. In Übersee stehen in Aspen (Colorado) Riesentorlauf und Slalom sowie in Lake Louise (Kanada) zwei Abfahrten und ein Super-G auf dem Programm.

Kommentare

Unglaublich....nahezu unvorstellbar...eine amerikanische Skifahrerin leidet an Blähungen....bin heute gleich mal nicht arbeiten gegangen...sowas nimmt einen schon irgendwie mit...

Seite 1 von 1