Lindsay Lohan von

Hinter Gittern

US-Starlet muss für 30 Tage ins Gefängnis

Lindsay Lohan - Hinter Gittern © Bild: Reuters

Sie hat es nicht anders gewollt: Wegen wiederholter Verstöße gegen ihre Bewährungsauflagen ist Lindsay Lohan zu 30 Tagen Gefängnis verurteilt worden. Ein Gericht im kalifornischen Beverly Hills ordnete an, dass die Schauspielerin ihre Haftstrafe am 9. November antreten muss.

Vor einigen Monaten war das US-Starlet wegen des Diebstahls einer Halskette aus einem Juweliergeschäft verurteilt worden. Damals entkam Lindsay dem Gefängnis, durfte ihre Strafe zu Hause absitzen. Seit sie ihre Fußfessel wieder los ist, hat Lohan allerdings wiederholt gegen gegen Bewährungsauflagen verstoßen.

Zuletzt war sie verspätet zum angeordneten Sozialdienst in ein Leichenschauhaus gekommen. Nun bekommt Lindsay die Rechnung dafür präsentiert.

Ob sie die ganzen 30 Tage absitzen wird müssen, ist ungewiss. Schon einmal wurde La Lohan deutlich früher als geplant wegen "guter Führung" aus dem Knast entlassen.