Charity-Event von

Heute steigt der Life Ball 2014

"Red Ribbon Celebration Concert" im Burgtheater eröffnete das Party-Wochenende

Life Ball © Bild: APA/ANDREAS PESSENLEHNER

Der Countdown läuft - in wenigen Stunden geht der 22. Wiener Life Ball im "Garten der Lüste" über die Bühne. Die meisten Prominenten wie Courtney Love, Marcia Cross sowie Billy Zane sind bereits in der Bundeshauptstadt gelandet. Zum Aids Charity Event heute, Samstag, im Rathaus werden zudem Ex-US-Präsident Bill Clinton, Mimin Lindsay Lohan, Ricky Martin und nicht zuletzt Conchita Wurst erwartet.

THEMEN:

Zu Mittag trifft sich noch die Damenwelt zum First Ladies Luncheon im Belvedere, zu der Aids Life, der Verein hinter dem Life Ball geladen hat, ehe es zu der traditionellen Aids Solidarity Gala in die Hofburg geht. Dort werden zugunsten der Aidshilfe Unikate wie ein Collier aus dem Haus Chopard sowie ein Life Ball-Audi S1, der von David LaChapelle designt wurde, versteigert.

Das Highlight bildet dann am Abend die Eröffnungsshow am Rathausplatz, die von Kabarettist Thomas Stipsits und Schauspieler Manuel Rubey moderiert wird. Die Modeschau wird heuer von der Vogue-Italia-Chefin Franca Sozzani gestaltet, bei der die renommiertesten Designer ausschließlich Männermode zeigen werden. Courtney Love und die Schauspieler Lindsay Lohan sowie Rossy de Palma werden als eine der wenigen Frauen am Laufsteg als Diven zu sehen sein.

Courtney Love "müde aber glücklich"

Nach einem eher schweigsamen Auftritt bei ihrer Ankunft in Wien am Freitagvormittag hat sich Courtney Love beim Red Ribbon Celebration Concert des Life Balls am Abend im Burgtheater gesprächiger gezeigt. "Ich bin sehr müde, aber glücklich hier zu sein", meinte sie. Dass sie beim Life Ball nicht nur anwesend, sondern auch ein aktiver Teil der Eröffnung sein wird, hat sie ein wenig überrascht. "Ich habe das auch gerade erfahren", räumte sie ein. Aber natürlich unterstütze sie sehr gerne die gute Sache.

Weit besser vorbereitet war da schon Franca Sozzani. "Es wird sehr speziell. Wir haben jedes Detail genau geplant und es ist schon mein dritter Ball", sagte sie.

Gespannte US-Botschafterin

Ihr Life Ball-Debut gibt heuer die US-Botschafterin in Wien Alexa Wesner. "Ich bin wirklich sehr gespannt", meinte sie. Stammgast Bill Clinton habe ihr in den USA bereits viel über das Spektakel erzählt. "Es gibt in den USA ähnliche Veranstaltungen, aber der Life Ball in Wien ist unvergleichbar", so die US-Botschafterin.

Nach dem gediegenen Abend im Burgtheater wird die Botschafterin auch dem wilderen Life Ball selbst beiwohnen. "Ich freue mich, mit den Besuchern an beiden Orten einen Abend verbringen zu dürften", gab sie sich diplomatisch.

Schweigender Ricky Martin

Ricky Martin besuchte zwar auch das Konzert im Burgtheater, doch stolzierte der Sänger schweigend an den Journalisten vorbei. Er wird aber bei einer Pressekonferenz am Samstagvormittag noch genügend Zeit haben, seine Beweggründe für die Teilnahme am Life Ball kund zu tun.

Das Red Ribbon Celebration Concert war das erste Highlight des Life Ball-Wochenende. Die Hollywood-Schauspieler Marcia Cross und Billy Zane standen dabei gemeinsam mit heimischen Größen wie Sunnyi Melles, Cornelius Obonya sowie dem deutschen Mimen Ben Becker auf der Bühne. Für die verhinderte Anna Netrebko sprang Thomas Hampson ein. Dem Konzert sollte auch der ehemalige US-Präsident Bill Clinton beiwohnen.

Kommentare