Opulente Inspiration von

Style Bible 2014 weckt
Lust auf den 22. Life Ball

Extravagante Einblicke in die spannenden Fotoshootings für den Life Ball 2014

Opulente Inspiration - Style Bible 2014 weckt
Lust auf den 22. Life Ball © Bild: Life Ball/Harald Klemm

Als interaktives Online-Magazin gewährt die Style Bible nicht nur Einblick in den "Look & Feel" des 22. Life Ball, sondern dient vor allem jenen Ballgästen als Einstimmung und Inspiration, die mit ihrer Lust an extravaganten Styles die visuelle Opulenz des Life Ball prägen.

THEMEN:

2 Fotografen, 4 Shooting-Tage, 12 Hauptsujets, 113 ehrenamtliche Models und Helping Hands sowie unzählige Detailaufnahmen – das ist, in Zahlen, ein kurzer Abriss der Produktion, die der Life Ball Style Bible 2014 voran ging.

© Life Ball / © agentur wulz services/Michaela Drexler Style Bible: Das Making Of

Die Fotografen Inge Prader (Hauptsujets) und Markus Morianz setzten dabei in den Wiener Interspot Studios die Lust als zentrales Life Ball Thema auf unterschiedliche Art und Weise in Szene. Diese kann sich in Form sexueller oder kulinarischer Genüsse zeigen, als Streben nach Selbstbestimmung und Kreativität in Erscheinung treten oder allgemein als menschliche Lebenslust.

© Life Ball / © agentur wulz services/Michaela Drexler Model Christina Sommer/Mother Agency im Styling

Optisch eingebettet in den Kreislauf des Lebens und der Natur zeigen die Style Bible Figuren auch deren Ambivalenz: Lust kann zerstören oder beflügeln, die Menschen hemmen oder über ihre Grenzen hinauswachsen lassen. So bilden die beiden Seiten der Lust auch eine Metapher zum Life Ball und seiner Gratwanderung zwischen Leben und Tod.

© Life Ball / © agentur wulz services/Michaela Drexler Style Bible: Das Making Of

In diesem Sinne laden die Bilder der Style Bible vor allem Gäste mit Style Tickets ein, die Spielwiesen der Lust nicht nur in extravagante Styles und Eigenkreationen umzusetzen, sondern mit diesen am 31. Mai würdige Life Ball-Botschaften zu transportieren.

© Life Ball / Harald Klemm Style Bible: Das Making Of

Dem "Garten der Lüste" folgend, trägt die Style Bible auch dem Thema Natürlichkeit Rechnung: Alle zwölf von Inge Prader fotografierten Hauptsujets der Style Bible 2014 sind unretouchiert – lediglich Farb- und Helligkeitskorrekturen wurden vorgenommen und Hilfsmittel entfernt.

© Life Ball / Harald Klemm Style Bible: Das Making Of
© Life Ball / Harald Klemm Mischa Sosnovski (Solist an der Wiener Staatsoper) mit Fotografin Inge Prader
© Life Ball / © agentur wulz services/Michaela Drexler Model Beate Barton/Wiener Models mit Künstlerin Raja Schwahn-Reichmann
© Life Ball / © agentur wulz services/Michaela Drexler Fotograf Markus Morianz mit den Models Alfred Morina/Wiener Models, Sophie Ostrusska/Mother Agency und Stefan Schobesberger

Kommentare