Life Ball 2012 von

Mini für einen guten Zweck

Unikate brachten bisher einen Spendenerlös von über einer halben Million Euro

Life Ball 2012 - Mini für einen guten Zweck © Bild: Mini

Der Wiener Life Ball steht vor der Türe und auch heuer unterstützt Mini das Charity-Event bereits zum 12. Mal. Das diesjährige Motto des Life Ball - "Fight the Flames of Ignorance" - und das Thema „Feuer“ versprechen dabei spektakuläre Outfits und Performances und bilden den Höhepunkt des in 2008 begonnenen Vierjahreszyklus der Elemente. Die automobilen Unikate haben bisher einen Spendenerlös von über einer halben Million Euro gebracht.

Bereits seit Markteinführung im Jahr 2001 ist Mini Partner des Life Ball. 11 einzigartige, speziell für diesen Event gestaltete Fahrzeuge sind in diesem Zeitraum von verschiedensten international renommierten Persönlichkeiten gestaltet worden. Auch für das 20-jährige Jubiläum des Life Ball stellt der Autohersteller traditionsgemäß ein Fahrzeug zur Verfügung, dessen Erlös wieder Projekten gegen HIV und Aids zugutekommt. Durch die Versteigerung der designten Mini Unikate kamen bisher über 500.000 Euro Gesamterlös für den guten Zweck zusammen.

In den vergangenen Jahren haben sowohl internationale Modedesigner, wie Donatella Versace und Angela Missoni als auch bekannte Entscheidungsträger aus der Mode, wie z.B. Mario Testino oder The Blonds for Katy Perry einen Life Ball Mini gestaltet. Dieses Jahr reiht sich Franca Sozzani, Chefredakteurin der italienischen Vogue und UN-Sonderbotschafterin von "Fashion 4 Development" in die Riege der Life Ball Mini-Designer ein.

Ein Höhepunkt des zweistündigen Eröffnungsevents auf dem Wiener Rathausplatz ist jedes Jahr die Fashion Show, die 2012 von VOGUE Italien ausgerichtet wird.