Fakten von

Libanons Regierungschef
Hariri widerrief Rücktritt

Premier will doch an Spitze des Kabinetts bleiben

Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri hat seine Rücktrittserklärung widerrufen. Hariri kündigte am Dienstag nach einer Kabinettssitzung an, an der Spitze der Regierung bleiben zu wollen. Seine überraschende Demission vor einem Monat hatte das Land in eine politische Krise gestürzt.

Der war von Präsident Michel Aoun jedoch nicht angenommen worden. Später beschuldigte er Saudi-Arabien, Hariri zum Rücktritt gezwungen zu haben und ihn in Riad "gefangen" zu halten. Nach seiner Rückkehr in den Libanon vor zwei Wochen vollzog Hariri eine Kehrtwende und setzte einen Rücktritt vorläufig aus.

Kommentare