Leute-Kommentar von

Phönix im Aufstieg, Häupter in Asche!

David Pesendorfer über Conchita Wursts Mut zum richtigen Moment.

David Pesendorfer © Bild: NEWS/Stögmüller Katharina

Und zum Song-Contest-Sieg eine Nachfolge-Single oder am besten gleich ein Album. Zack, zack, gemma, abkassieren, solange die Wurst noch heiß ist! Und wenn es ein Cover von Ötzis „Hey, Baby“ wäre oder die Bundeshymne mit Streichorchester, egal, ob das Songmaterial einen längeren Bart als Conchita herself hätte! Die namhaftesten Exponenten der heimischen Musikbranche erklärten, allesamt hinter vorgehaltener Hand, was für einen fatalen Fehler Wursts halbjährige Schaffenspause ganz unzweifelhaft bedeute. Doch nun ist die Drag Queen – man verzeihe das abgegriffene Bild – wieder aufgestiegen wie Phönix. Und all die Suderanten und Besserwisser sollten ihr Haupt dort vergraben, woher sich der bunte Vogel erneut emporschwang: in Asche!

Kommentare