Fakten von

Liebste Lehrberufe

Koch, Frisör, Tischler oder Elektrotechniker? Die Top 10 der Burschen und Mädchen

Weiblicher Mechaniker-Lehrling © Bild: iStockphoto.com

Wenn es um die Wahl des Lehrberufs geht, ist die Sparte Gewerbe und Handwerk bei den österreichischen Jugendlichen unumstrittener Favorit. Sage und schreibe 46.365 Jugendliche entschieden sich im Vorjahr für diesen Bereich.

THEMEN:

An zweiter Stelle liegen Lehrberufe im Handel (15.491 Jugendliche). In Industriebetrieben kamen 15.491 Lehrlinge unter, im Tourismus waren es 9.075. Darauf folgt Information und Consulting mit 2.263 Lehrlingen. Das Schlusslicht bildet der Bereich Bank und Versicherung mit 1.186 Lehrlingen.

Grafik: Jeder zweite Lehrling wird Handwerker
© News

Unser Land hat 100.635 Ausbildungsbetriebe und 9.328 überbetriebliche Lehrwerkstätten.

Top 10 Lehrberufe der Mädchen

Top 10 Lehrberufen der Mädchen
© News/Merridee Stein

Unumstrittener Favorit in Sachen Lehrberuf ist bei den Mädchen der Einzelhandel. Ein Viertel (25,2 %) der Lehrlinge wählt diese Sparte. Ein gutes Zehntel (11,7 %) entscheidet sich für eine Lehre zur Bürokauffrau. Nahezu ebenso viele lassen sich zur Stylistin (9,8 %) ausbilden. Jeweils rund drei Prozent der Mädchen wählen die Berufsrichtungen Restaurantfachfrau (3,6 %), Köchin (3,6 %), pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz (3 %), Verwaltungsassistentin (2,9 %) und Hotel- und Gastgewerbeassistentin (2,8 %). Die Schlusslichter bilden die Sparten Metalltechnik (2,4 %) und Gastronomiefachfrau (2,1 %)

Top 10 Lehrberufe der Burschen

Top 10 Lehrberufen der Burschen
© News/Merridee Stein

Bei den Burschen am beliebtesten ist die Sparte Metalltechnik (14,9 %). Ein gutes Zehntel (11,4 %) wählt die Richtung Elektrotechnik. Etwas weniger (9,4 %) entscheiden sich für die Kraftfahrzeugtechnik. Etwa ein Zwanzigstel der Lehrlinge wählten eine Ausbildung zum Einzelhändler (6,6 %), Installations- und Gebäudetechniker (5,6 %) und Maurer (4,2 %). Es folgen die Berufsrichtungen Koch (4 %), Tischlerei (3,4 %), Mechatronik (3 %) und Informationstechnologie (2 %).

Während sich im Jahr 2015 insgesamt 37.144 Mädchen für eine Lehre entschieden, wählten 72.819 diesen Weg.

Kommentare