Lebens-Art von

Karibik-Flair
nach Wien geholt

Monika Dlugokecki über Fernweh in der kalten Jahreszeit

Ach, wie gerne wäre ich jetzt an einem einsamen Strand in der Karibik! Die aktuelle NEWS-Reisegeschichte hat nur noch mehr zu meinem Fernweh und dem meiner Kolleginnen beigetragen. Strahlendster Sonnenschein, Palmen, verlassene Sandstrände, blitzblaues Meer – auf den Fotos vor uns. Trüber Himmel, mit Matsch bedeckte Straßen und Nebel – vor unserer Tür. Was tut man also in solch einer Situation?


Ich habe für mich persönlich die Lösung gefunden: Latin Workout mit Trainer Fernando. Das sind 60 Minuten Gute-Laune-Musik, Samba, Hitze und lachende Gesichter. Da fällt mir dann das Einmummeln in Schal und Mütze danach auch nicht mehr so schwer.

Kommentare