Movieburger von

Italian Scallion -
Der Burger zum Film

Rezept mit Video: Eine Hommage an den berühmten Film "Rocky"

© Video: G+J Digital Products

Faschiertes, Salami und Büffelmozzarella eignen sich perfekt für diesen Kino-Snack. Wer wissen möchte, welche anderen Zutaten für dieses Gericht verwendet werden, sollte sich das Video ansehen.

Zutaten:
Für 2 Portionen
1 Büffelmozzarella
1 Tomate
1 Bund Frühlingszwiebeln
5 EL Olivenöl
6 dünne Scheiben Pferdesalami ersatzweise Rindersalami
150 g rohe Salsiccia
150 g Schweinefaschiertes
1 TL flüssiger Honig
2 EL Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
2 Ciabattaweckerl
6 Basilikumblätter
2 EL grober Senf
2 EL Mayonnaise

Zubereitung:
1. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Tomaten in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und erst quer, dann längs halbieren.

2. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Salamischeiben darin knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Inzwischen Salsiccia längs aufschneiden, das Brät aus dem Darm lösen und in eine Schale geben. Mit dem Faschierten vermischen und mit angefeuchteten Händen 2 Pattys formen.

3. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin 2 Minuten andünsten. Honig zugeben, mit Balsamicoessig ablöschen und fast vollständig einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pattys darin 4-5 Minuten auf jeder Seite braten. Mozzarellascheiben kurz vor Ende der Garzeit auf die Pattys geben. Inzwischen Weckerl waagerecht halbieren und im vorgeheizten Backofen aufbacken.

5. Die Schnittflächen mit Senf und Mayonnaise bestreichen. Weckerlnunterhälften mit Tomate, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Pattys und Salami belegen und mit den Weckerldeckeln abschließen.

© G+J Digital Products

Mehr tolle Rezepte:www.chefkoch.de

Kommentare