Last-Minute-Sieg für Dortmund in Mainz

von Last-Minute-Sieg für Dortmund in Mainz © Bild: APA/APA/dpa/Torsten Silz

Dortmund holte in Mainz drei Punkte

Borussia Dortmund hat seine Auswärtsmisere im neuen Jahr abgelegt und bei der angestrebten Aufholjagd in der deutschen Fußball-Bundesliga einen glücklichen Sieg eingefahren. Dank Joker Giovanni Reyna kam der BVB am Mittwoch in der Nachspielzeit zu einem 2:1 beim FSV Mainz 05 und verbuchte nach zuletzt fünf Niederlagen aus sechs Gastspielen wieder ein Erfolgserlebnis.

Mit 31 Zählern ist die Mannschaft von Trainer Edin Terzic damit zum Hinrunden-Abschluss wieder im Kampf um die Champions-League-Plätze gut vertreten. Die Mainzer, bei denen Karim Onisiwo in der 80. Minute ausgetauscht wurde, belegen mit 20 Zählern einen Mittelfeldrang.

In der dritten Minute der Nachspielzeit war Reyna aus kurzer Entfernung zur Stelle und war damit wie schon beim 4:3 gegen Augsburg am Sonntag der Matchwinner. In der Anfangsphase hatte Südkoreas WM-Teilnehmer Jae-Sung Lee nach nicht einmal zwei Minuten für das schnellste Mainzer Saisontor gesorgt, doch dem Dortmunder Neuzugang Julian Ryerson gelang bereits in der vierten Minute der Ausgleich.