Lärmtrauma von

Verhaltenstherapie für Hunde

Hunde haben oft Angst vor bestimmten Alltagsgeräuschen. Mit speziellen Geräusch-CDs können die Tiere an die gefürchteten Klänge gewöhnt werden.

Lärmtrauma - Verhaltenstherapie für Hunde

Silvesterkracher, Donnergrollen oder Flugzeuge. Viele für menschliche Ohren gewöhnliche Geräusche lösen bei unseren Lieblingen Angst und Panikattacken aus. Eine von Experten entwickelte CD schafft Abhilfe.

Verschiedene Geräusche sind in einen beruhigenden Klangteppich eingebettet, die verwendeten Frequenzen sind für Hunde angenehm und beruhigend. In mehreren Trainingsschritten können die Tiere mit unterschiedlicher Intensität langsam und vorsichtig an die ungeliebten Töne gewöhnt und bereits vorhandene Traumatisierungen behandelt werden.
Desensibilisierung ist eine effektive Methode, die langfristig angewendet werden muss. Hunde, die sich vor Silvesterknallern fürchten, beginnt man am Besten bereits jetzt an die Geräusche zu gewöhnen.

Weiterführende Links

dogtools.de