Kutcher & Moore von

Vater von Jones' Baby?

Ashton soll der geheime Papa von Januarys kleinem Söhnchen Xander sein

  • Bild 1 von 5

    Wer ist der Vater von Januarys Sohn?

  • Bild 2 von 5

    Nach Matthew Vaughn steht Ashton Kutcher auf der Papa-Liste ganz oben

Es kommt wirklich immer dicker. Nachdem Ashton Kutcher bereits zittert, weil er während seiner Pool-Orgie und dem anschließenden Sex mit Sara Leal kein Kondom verwendet hat und diese nun schwanger sein könnte, taucht das nächste heftige Gerücht auf: Er soll der Vater von January Jones' Baby sein. Die beiden waren übrigens mal ein Liebespaar.

Schon länger wird gerätselt, wer denn der Papa des Kindes sein soll. Im September brachte der "Mad Man"-Star Xander Dane Jones zur Welt . Seit dem wird spekuliert, von wem der Kleine sein könnte. Die Mutter selbst schweigt dazu nämlich vehement. Unter anderem wurde der Mann von Claudia Schiffer, Matthew Vaughn, verdächtigt. Dieser bestritt das Gerücht jedoch.

Ein Insider meinte kürzlich folgendes zum Vaterschafts-Thema: "Dieser verheiratete Schauspieler hatte einen One Night Stand mit einer seiner Ex-Freundinnen. Sie ist Schauspielerin in einer gefeierten TV-Serie. Seine Gattin fand es heraus, und, das ist keine Überraschung, rastete total aus." Klingt doch absolut nach Ashton Kutcher (der verheiratete Schauspieler), seiner Ex-Freundin January Jones und seiner Frau Demi. Moore soll sogar versucht haben sie dazu zu überreden, das Kind abzutreiben.

Ach Demi, was musst du denn noch alles ertragen? Auch wenn wohl vieles davon nicht wahr ist, läuft die PR-Maschinerie rund um den "Two and a Half Men"-Star so richtig an. Hoffentlich tut es wenigstens der Serie bald gut, denn die Zuschauerzahlen sinken bereits wieder - nach nur vier Folgen. Kein Wunder, dass die Schauspielerin einsam und traurig über rote Teppiche läuft, dazu auch noch immer dünner wird , bei all dem Gerede. Ashton scheint ihr wirklich nicht mehr gut zu tun. Vielleicht ist es langsam an der Zeit, sich doch nach einem anderen umzusehen?

Weiterführender Link:
www.sheknows.com