Theater von

Trauer um Kurt Sobotka

Der Kammerschauspieler ist im Alter von 87 Jahren verstorben

Kurt Sobotka © Bild: HERBERT PFARRHOFER

Er gehörte zu den legendären Komödianten des österreichischen Nachkriegstheaters und drückte auch dem boomenden Medium Fernsehen seinen Stempel auf: Kurt Sobotka. Am gestrigen Freitag ist der Publikumsliebling nun im Alter von 87 Jahren verstorben, wie die Josefstadt mitteilt. Sobotka war seit dem Jahr 2000 Ehrenmitglied des Hauses.

In seiner Karriere inszenierte der am 9. März 1930 in Wien geborene Künstler über 35 Stücke selbst, stand beinahe 70 Jahre auf der Bühne, war in rund 100 Josefstadt-Produktionen und in mehr als 450 Fernsehfilmen zu sehen.

Und nicht zuletzt prägte der große Humorist und langjährige Leiter des Kabarett Simpl das Medium Radio mit mindestens 2.500 Rundfunksendungen mit. So zeichnete der Vater des Ex-"Hektikers" und Regisseurs Werner Sobotka 31 Jahre lang für die legendäre Radiosatire "Guglhupf" mitverantwortlich.

Kommentare