Kurioser Partnertausch von

Angelina Jolie holt
zum Gegenschlag aus

Kalkulierte Annäherung an Justin Theroux?

Kurioser Partnertausch - Angelina Jolie holt
zum Gegenschlag aus © Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/Christopher Polk

Das Liebeskarussell rund um Brad Pitt, Angelina Jolie, Jennifer Aniston und Justin Theroux ist ein heikles Thema. Seit der Trennung von Jennifer Aniston und Justin Theroux wird wild spekuliert: Läuft da wieder was mit Brad Pitt?Jetzt holt Angelina Jolie offenbar zum Gegenschlag aus. Manche Medien bezeichnen sie gar als „Männerdiebin“.

Während Anistons Ehe in den vergangenen Monaten dahinwelkte, blühte der Kontakt zu Brad Pitt wieder auf. „Er hat sie unterstützt und war für sie da“, so ein Insider. 13 Jahre nach der Trennung sind beide jetzt Single, und von West Hollywood bis nach Gramatneusiedl hoffen Fans auf ein Liebes-Comeback. Alle wären glücklich – bis auf eine: „Angelina ist explodiert, als sie spitzkriegte, dass die beiden wieder eng sind“, so ein Insider.

Rache-Coup von Angelina Jolie?

Nun schlägt Angelina Jolie mit den Waffen einer Frau zurück. Sie soll Kontakt zu Justin Theroux aufgenommen haben. Vorgeschobener Grund: Sie möchte dringend mit ihm arbeiten. Jetzt wird freilich spekuliert, was hinter dem regen Interesse an Jennifer Anistons Ex-Mann steckt. Mögliche Motive: Gekränkter Stolz oder Neid. „Angelina hat nie verdaut, dass Jen nach der Scheidung alle Sympathien sicher hatte – und sie als fiese Männerdiebin hingestellt wurde“, so der Insider. „In der Ehe kommen alle Ängste, das Misstrauen, alle Unsicherheiten und Zweifel an die Oberfläche“, hat Jen einmal gesagt.

© APA/AFP/Daniel LEAL-OLIVAS

Ganz hingerissen von Justin Theroux

Dass Angelina Jolie ein Fan von Justin Therouxs Serie „The Leftovers“ ist, hat sie mehrfach öffentlich erwähnt. Und ihr Lob hat sie offenbar noch mal an entscheidenden Stellen wiederholt. Und weil Hollywood nicht nur eine Film-, sondern auch eine Gerüchteküche ist, war klar, dass Jennifer Aniston Wind von der Sache bekommen würde. Klingt logisch – vor allem für die vielen US-Boulevardzeitungen, die ganze Wahrheit kennen wohl nur die vier Beteiligten.

© APA/AFP/Daniel LEAL-OLIVAS

Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen

Fakt ist: Offiziell haben sich Aniston und Theroux während ihrer Ehe nicht gegenseitig betrogen und es gab keine dritte Partei, die an ihrer Trennung beteiligt war. Darüber hinaus ist Aniston nach ihrer Trennung nicht mit Brad Pitt zusammen.

Videoempfehlung: