Kultserie von

MacGyver feiert sein Comeback

Das ist der neue MacGyver

MacGyver © Bild: imago/United Archives

In den USA scheint der neue „MacGyver“ gut angekommen zu sein: Der Sender CBS hat eine zweite Staffel bestellt.

25 Jahre nach dem Ende der Originalserie kehrt „MacGyver“ ins deutsche Fernsehen zurück.
Verkörpert wird der Actionheld von Lucas Till. Der Hauptdarsteller ist mit seinen 26 Jahren etwa neun Jahre jünger als die Urbesetzung Richard Dean Anderson.

© Frederick M. Brown/Getty Images/AFP Lucas Till, der neue "MacGyver"

Ab Montag schickt Sat.1 Angus „Mac“ MacGyver wieder auf TV-Mission - natürlich ausgestattet mit einem Schweizer Taschenmesser.
Bei seinem Debüt versucht MacGyver zu verhindern, dass ein prähistorisches Killer-Virus in die falschen Hände gerät.

Das Prinzip MacGyver

Richard Dean Anderson spielte von 1985 bis 1992 MacGyver, der als Geheimagent und Helfer in der Not für die fiktive Phoenix Foundation arbeitete. Das Prinzip der Kultserie ist einfach: Man nehme das, was einem zur Verfügung steht, verbinde es sinnvoll miteinander, und schon ist das Problem gelöst.

MacGyver
© imago/United Archives Richard Dean Anderson spielte von 1985 bis 1992 MacGyver

Wie clever der neue "MacGyver" ist, bleibt abzuwarten. In den USA scheint der neue „MacGyver“ gut angekommen zu sein: Der Sender CBS hat eine zweite Staffel bestellt.

Kommentare