kültür alakart: Das türkisch-deutsche Kulturkochbuch

kültür alakart: Das türkisch-deutsche Kulturkochbuch © Bild: Tre Torri Verlag

ISBN: 978-3-937963-89-9, Yayina hazirlayanlar, Verlag Tre Torri

Die türkische Küche ist so vielfältig wie das Land. In diesem einmaligen auf deutsch und türkisch geschriebenen Kochbuch vereinen die Herausgeber leicht nach zu kochende Rezepte mit Interviews und Leseproben bekannter türkischer Autoren. Das Buch lädt ein, die Türkei mit allen Sinnen kennen und lieben zu lernen. Viele bedeutende Persönlichkeiten des kulturellen und politischen Lebens in der Türkei erzählen von ihrer Arbeit, ihrem Türkeibild – und verraten, was bei Ihnen Besonderes auf den Tisch kommt. Die Rezepte dazu finden sich ebenso in ,Kültür alakart’ wie Leseproben und Einblicke in die wirtschaftliche und kulturelle Elite der Türkei. C.N.

Rezeppt-Tipps:

Weinblätter mit Fleischfüllung
Für 4 Personen

Zutaten:
350 g eingelegte Weinblätter, 2 Zwiebeln, 3 Tomaten, 300 g Lamm- oder Rinderhackfleisch, 80 g Reis, 5 Stängel Petersilie, 1 1/2 TL rosenscharfes Paprikapulver, 4 EL Butter, Salz, Pfeffer, 250 ml Salzwasser

Die Weinblätter in warmes Wasser legen, um die Salzlake zu entfernen. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Von den Tomaten den Strunk entfernen. Mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie hacken. Das Hackfleisch mit dem Reis, den Zwiebel- und Tomatenwürfeln, der Petersilie, dem Paprikapulver und 2 Esslöffeln Butter vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Weinblätter mit der rauen Seite nach oben auslegen. Auf jedes Weinblatt 1 - 1 1/2 Teelöffel Hackfleischmischung geben und die Blätter zusammenrollen. Dabei auch die Seiten einklappen, sodass kleine feste, fingerdicke Röllchen entstehen. Mit einigen Weinblättern den Boden des Topfes auslegen und die gefüllten Weinblätter darauflegen. Mit Salzwasser auffüllen und die restliche Butter darüber geben. Die Weinblätter mit einem Teller beschweren und zugedeckt bei mittlerer Hitze zirka 20-25 Minuten kochen. Die gefüllten Weinblätter mit einer Joghurt-Knoblauch-Sauce servieren.

Geüllte Forelle
Frü 2 Personen

Zutaten:
2 Forellen, Salz, Pfeffer

Füllung:
1 kleine Zwiebel, 4 Stängel Minze, 5 Stängel Petersilie, 1 unbehandelte Zitrone, 100g feiner Bulgur, 3 EL Frischkäse, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 100ml Wasser, 2 EL Essig

Backofen auf 140 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Forellen putzen, waschen und trocken tupfen. Von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Füllung Zwiebel schälen und fein würfeln. Minze und Petersilie waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und hacken. Zitrone heiß abwaschen, von einer Hälfte die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die andere Hälfte in Scheiben schneiden. Zwiebel, Kräuter, Zitronenschale und -saft mit dem Bulgur, Frischkäse und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bulgurmasse in die Forellen füllen und auf ein Backblech legen. Wasser zugießen, Essig darüber träufeln, mit Zitronenscheiben belegen und im Backofen zirka 30-35 Minuten garen.