Kristen Stewart von

WG mit der Mama

Untreue Schauspielerin zieht nach Trennung von Pattinson mit Mutter Jules zusammen

Kristen Stewart bei der "On the Road"-Premiere in Toronto. © Bild: 2012 Getty Images

Zuerst kam der Seitensprung, dann die Trennung, dann der Auszug: Seit sich Robert Pattinson von seiner untreuen Freundin Kristen Stewart getrennt hat, war diese auf Obdach-Suche. Nun hat sie eine Bleibe gefunden – und zwar gemeinsam mit ihrer Mama.

THEMEN:

Mama ist doch die Beste! Das scheint sich auch die verlassene weil seitengesprungene Kristen Stewart zu denken. Sie hat sich für 3,8 Millionen Euro eine 5.300 Quadratmeter große Villa am Strand von Malibu zugelegt, wie „celebdigs.com“ berichtet. Doch der Vertrag läuft nicht auf die schöne Kristen – sondern auf ihre Mama Jules. Denn diese soll ebenfalls mit einziehen.

Auch Mama trennte sich

Dann können sich die beiden gegenseitig unter die Arme greifen, denn auch Mutter Stewart durchlebt gerade ähnliches wie ihre Tochter: Sie ließ sich nach 27 Ehejahren von ihrem Mann scheiden.

Erster Auftritt in der Öffentlichkeit

Währenddessen scheint sich Töchterchen Kristen inzwischen aber ein wenig erholt zu haben von dem Skandal. Denn für ihren neuen Film, der Jack Kerouac-Verfilmung „On The Road“ wagte sie sich nun erstmals wieder für offizielle Zwecke in die Öffentlichkeit und lief in Toronto über den Roten Teppich. Und die Fans sind Kristen trotz Seitensprung nicht abhanden gekommen. Mit selbstbemalten Schildchen („Mensch, ich bin glücklich, dass du hier bist“) zeigten sie in Toronto Unterstützung. Gut so, denn eine 5.300 Quadratmeter-Villa will ja auch irgendwie erhalten werden…

Kommentare

Seite 1 von 1