Leben von

Kreuzstich-Tattoos, der neue Trend

Keinesfalls (nur) für Omas: Eva Krbdks Kunstwerke finden immer mehr Fans

Leben - Kreuzstich-Tattoos, der neue Trend

Den Kreuzstich kannte man früher vor allem von Oma-Pölstern, doch diese Zeiten sind längst vorbei. Immer mehr junge Leute lieben das Muster und hängen sich Kreuzstich-Kunstwerke im Bilderrahmen an die Wand. Die Künstlerin Eva Krbdk hat den Trend aufgegriffen und tätowiert die pixeligen Bilder auf die Haut ihrer Kunden. Eine gute Idee, denn ihre Kunstwerke finden immer Fans.

Die türkische Tätowiererin Eva Krbdk, die in einem Studio in Ankara arbeitet, hat einen neuen Trend kreiert. Seit einiger Zeit zaubert sie ihren Kunden Kreuzstich-Kunstwerke auf die Haut. Kein Wunder, dass das Kunstmagazin "Scene 360" auf sie aufmerksam wurde und Eva in die Gruppe jener zehn Tätowierer wählte, die man 2015 im Auge behalten sollte.

Eva Krbdks Instagram-Account zählt bereits mehr als 32.500 Abonnenten, die Tendenz ist stark steigend. Nachfolgend sehen Sie einige Beispiele ihrer Arbeit. Von großflächigen Tattoos bis zu kleinen zierlichen ist alles mit dabei. Wir sind gespannt, ob sich der Trend bald auch in Österreich durchsetzen wird.

#crosstitchpattern #geometrictattoo #kanaviçe #etamin #hearttattoo #crossstitchtattoo

Ein von Eva (@evakrbdk) gepostetes Foto am

#kermit #crosstitchpattern #kanaviçe #etamin #evakrbdk #geometrictattoo #crossstitchtattoo

Ein von Eva (@evakrbdk) gepostetes Foto am

#crosstitchpattern #galaxytattoo #geometrictattoo #tattrx #etamin #kanaviçe #equilattera

Ein von Eva (@evakrbdk) gepostetes Foto am

Güldüren dövme𯊊 morning Angara!

Ein von Eva (@evakrbdk) gepostetes Foto am

Kommentare