Korkmaz räumt bei Bruno-Verleihung ab:
Ex-Rapidler als Spieler der Saison geehrt

Erster Spieler mit zwei Preisen in Einzelkategorien Rapid jubelt über Ehrung als Mannschaft des Jahres

Korkmaz räumt bei Bruno-Verleihung ab:
Ex-Rapidler als Spieler der Saison geehrt © Bild: APA/Zolles

Der große Sieger der "Bruno"-Gala im Wiener Studio 44 der Österreichischen Lotterien heißt Ümit Korkmaz. Der Legionär von Eintracht Frankfurt erhielt gleich zwei der von der Fußballer-Gewerkschaft VdF vergebenen Trophäen in Form von Swarovski-Kristallen im Wert von jeweils 1.500 Euro, die nach dem verstorbenen Bruno Pezzey benannt wurden.

Der im Moment verletzte ehemalige Rapid-Spieler, der eigens für die Veranstaltung aus Frankfurt anreiste, wurde von den Kickern der beiden österreichischen Profi-Ligen zum "Spieler der Saison" sowie zum "Aufsteiger der Saison" gewählt und holte damit bei der zwölften Ausgabe der Verleihung als erster Spieler zwei Preise in Einzel-Kategorien. Außerdem durfte der Flügelflitzer mit seinen ehemaligen Hütteldorfer Kollegen über die Ehrung für die "Mannschaft des Jahres" jubeln. "Trainer des Jahres" wurde hingegen nicht Meistermacher Peter Pacult, sondern Kapfenberg-Betreuer Werner Gregoritsch, dessen Schützling Michael Liendl als "Erstliga-Spieler der Saison" geehrt wurde.

Roland Kirchler bekommt Ehrenpreis
Im Rennen um den "Ehrenpreis 2008" setzte sich Roland Kirchler gegen Ex-Teamchef Josef Hickersberger und Didi Kühbauer durch. Als beste Damen-Mannschaft wurde erstmals seit fünf Jahren nicht SV Neulengbach, sondern Wacker Innsbruck ausgezeichnet. Der via Stimmabgabe auf laola1.at vergebene Titel für den "Künstler des Jahres" ging an Erwin Hoffer für sein Tor im Frühjahr in Kärnten, sein erkrankter Rapid-Kollege Helge Payer erhielt als "Pechvogel der Saison" ebenfalls einen Sonderpreis.

Die Sieger der "Bruno 2008"-Gala:

Bundesliga-Spieler der Saison: Ümit Korkmaz (Rapid/Eintracht
Frankfurt)
Mannschaft der Saison: SK Rapid
Trainer der Saison: Werner Gregoritsch (Kapfenberg)
Aufstieger der Saison: Korkmaz
Erstliga-Spieler der Saison: Michael Liendl (Kapfenberg)
Schiedsrichter der Saison: Thomas Einwaller
Ehrenpreis 2008: Roland Kirchler
Damen-Mannschaft der Saison: FC Wacker Innsbruck
Spielerin der Saison: Marion Gröbner (USC Landhaus)

Ehrenpreise (von laola1.at-Usern gewählt):
"Pechvogel der Saison": Helge Payer (Rapid)
"Künstler der Saison": Erwin Hoffer (Rapid)
(apa/red)