Konzert von

Kylie Minogue kommt nach Wien

Australische Pop-Ikone gastiert am 23. Oktober in der Stadthalle

Kylie Miniogue © Bild: APA/EPA/ARRIZABALAGA

Am Freitag ist mit "Kiss Me Once" das zwölfte Studioalbum von Kylie Minogue erschienen, nun steht auch der Wien-Termin für die Tour der australischen Pop-Ikone fest: Am 23. Oktober gastiert die 45-Jährige in der Wiener Stadthalle D, der Vorverkauf beginnt bereits am Mittwoch. Das teilten die Veranstalter montags per Aussendung mit. "Kiss Me Once" erfüllt unterdessen die Erwartungen.

Mit dem Album-Opener "Into The Blue" setzt Kylie auf Altbewährtes: auf leichten, eleganten Luxus-Pop, der sich ohne großes Brimborium in die Ohrmuschel pflanzt. Um einiges brillianter ist der Tanz-Hit "I Was Gonna Cancel". Niemand geringerer als Pharrell Williams hat an dem Song mitgewirkt. Für Kylie zaubert er einen funkigen Electro-R&B-Ohrwurm, der genauso gut auf die letzte Daft-Punk-Platte gepasst hätte. "I Was Gonna Cancel" wäre ein würdiger Nachfolger des legendären Kylie-Hits "Can't Get You Out Of My Head".

Daneben hat das Album mit "Sexy Love" noch einen weiteren Sommerhit-Kandidaten. Zeilen wie "You're on fire, but you play it cool (du brennst, aber machst auf cool)" haben zwar ein bisschen was von Teenager-Romantik, passen aber perfekt zum federleicht-spaßigen Clap-Beat. Die beiden Songs "Sexercize" und "Les Sex" erscheinen von der braven Kylie dann zwar etwas bemüht, mit "Kiss Me Once" hat die Australierin aber ein wirklich ordentliches Dance-Album vorgelegt.