Fakten von

Koalition - Steuerungsgruppe bespricht "Leuchtturmprojekte"

Auch Fachgruppen zu den unterschiedlichen Themenbereichen tagen

Die Steuerungsgruppe mit ÖVP-Obmann Sebastian Kurz und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache an der Spitze setzt ihre Koalitionsverhandlungen am Montag fort. In den Gesprächen sollen die am Freitag vorgestellten "Leuchtturmprojekte" vertieft werden, hieß es zur APA. Zeit und Ort des Treffens wurde nicht bekannt gegeben.

Kurz und Strache hatten vor dem Wochenende nach dem Kassasturz erste "Metaziele" vorgestellt, darunter etwa jenes, die Steuer- und Abgabenquote in Richtung 40 Prozent zu senken. In den weiteren Treffen werden diese Projekte nun vertieft besprochen. Einen neuen Medientermin gibt es vorerst nicht.

Parallel zur Steuerungsgruppe tagen am Montag auch mehrere Fachgruppen, unter anderem jene zur Inneren Sicherheit oder zur Digitalisierung. In den nächsten Tagen finden laufend Sitzungen der Untergruppen statt.

Kommentare