Knallbunt, schwungvoll, absolut mitreißend
Die neue Show von Mama Africa verzaubert

Rund 40 Künstler präsentiert der Circus der Sinne PLUS: Tickets für alle Shows in Österreich gewinnen!

Mama Africa auf Tour! Rund vierzig Künstler, die aus verschiedenen Ländern Afrikas kommen präsentieren dem Publikum mit einer Mischung aus Akrobatik, Artistik, Musik und Tanz eine ebenso farbenfrohe wie mitreißende Zirkus-Show. Für die Wien-Premiere am 15. Februar verlost NEWS.at 3x2 Karten. Zusätzlich gibt es die Chance auf Tickets für Graz, Innsbruck, Salzburg und Wels!

Bei der neuen Show erwartet die Besucher wieder ein Kosmos voller Staunen, sinnlicher Vergnügen, Emotionen, Überraschungen und unbändiger Lebensfreude. Klassische Zirkuselemente wie Jonglage, die Vorführung artistischer Verbiegungen – Kontorsion genannt – und ein Seilakt gehören ebenso zu dem zweistündigen Programm wie afrikanische Live-Musik, Tanz und farbenfrohe, detailverliebte Kostüme. Die Intention von Mama Africa ist es nicht nur, ein Stück afrikanische Kultur zu präsentieren und das Publikum mit künstlerischer Leistung – die beim Circus der Sinne immer mit Frohsinn und Witz gepaart ist – ganz für sich einzunehmen. Um notleidende Menschen in Afrika zu unterstützen, fließt ein Teil der Show-Einnahmen in entwicklungspolitische Projekte oder kommt Menschenrechtsorganisationen zugute.

Die Show-Acts
Zum Staunen und Bewundern sind auch die Darbietungen wie die Adagio Nummer aus Tansania, bei der ein Pärchen einen sehr ästhetischen Tanz zeigt, bei dem mit Hilfe von Hebeltechniken langsame Bewegungen vollzogen werden. Bei den „Ikarischen Spielen“ wird jongliert: Synchron befördern zwei Artisten mit Hilfe ihrer Füße ihre Kollegen in die Höhe und fangen sie wieder auf. Bunt, schwungvoll und schnell geht es bei weiteren Showeinlagen zu: Bei der Hula-Hoop-Nummer befördert die äthiopische Künstlerin einen Reifen nach dem anderen um ihren kreisenden Körper. Auch beim Diabolo-Act dreht sich alles: Ein oder mehrere Doppelkreisel rotieren in immer neuen Varianten an einer Schnur und werden in die Luft geworfen und wieder aufgefangen. Musikalisch versorgt die InAfrica Band aus Tansania mit ihrem neuen Repertoire aus afrikanischen und internationalen Titeln das Publikum mit groovigem Sound.

Mit NEWS.at zu Mama Africa!

Mama Africa
Tourtermine 2011:
10.02. Graz, Stadthalle
11.02. Innsbruck, Olympiahalle
12.02. Salzburg, Salzburgarena
13.02. Wels, BRP-Rotax Halle
15. & 16.02., Wiener Stadthalle, jeweils 20 Uhr