"Klein gegen Gross" von

6-jähriges Genie besiegt Jauch

Kilian ließ dem Moderator in TV-Show keine Chance

Nicht wenig erstaunt zeigte sich Moderator und Neo-Winzer Günther Jauch am Samstag Abend. Er wurde in der neuen Show von Kai Pflaume „Klein gegen Groߓ von einem Sechsjährigen geschlagen.

Klein-Kilian war bei seinem wohl ersten TV-Auftritt unschlagbar. Der sechsjährige Junge trat am Samstag Abend in der neuen ARD-Show von Kai Pflaume „Klein gegen Groß – das unglaubliche Duell“ gegen Quizmaster Günther Jauch an – und gewann. Die Aufgabe: Das Duo musste Länder anhand ihrer Umrisse erkennen.

Kilian konnte tatsächlich alle Länder an ihren Umrissen erkennen – und wusste auch noch alle Nachbarländer und Hauptstädte. Von fünf Beispielen holte der Sechsjährige volle fünf Punkte. TV-Moderator Günther Jauch schaffte nur drei. Neben seinem Wissen trumpfte Kilian auch noch mit Spritzigkeit auf. „Ist doch ganz einfach“, rief er immer wieder, oder „Wenn ich gewinnen würde, würdest du heulen“, neckte der Jauch. Doch dieser heulte natürlich nicht, sondern nahm die Niederlage mit Humor, wie bild.de berichtet. Zur Belohnung für das brave Lernen gab es eine Reise nach Paris – natürlich mit Mama und Papa.