Kino von

'Candelaria - ein kubanischer
Sommer' mit Philipp Hochmair

© Video: DCM

Philipp Hochmair verabschiedet sich von den Vorstadtweibern. Wer den verschmitzt-extravaganten Stil des österreichischen Schauspielers nicht missen möchte, kann ihn diesen Sommer über die große Leinwand flimmern sehen: in dem Film "Candelaria - ein kubanischer Sommer". Hochmair verkörpert in der außergewöhnlichen Liebesgeschichte einen dubiosen Charakter.

Philipp Hochmair feierte am 27.7. im Filmcasino Premiere mit seinem neuen Streifen "Candelaria - ein kubanischer Sommer". Darin geht es um ein altes Paar, Candelaria und Victor Hugo, das nur mehr aus Gewohnheit zusammenlebt und durch den Fund einer Videokamera ihre Liebe und Sexualität neu entdeckt.

© Photo by Philipp Hochmair

Die beiden Mitte 70-Jährigen lernen mit dem modernen Gerät umzugehen und filmen sich im Alltag, beim Küssen und auch beim Sex. Hochmair spielt in dem Kinofilm einen kriminellen Ober–Hehler, der die Kamera in die Hände bekommt und Victor Hugo ein äußerst unmoralisches Angebot macht, sollte er die Kamera zurückhaben wollen.

© latinidade.kulturforum Hochmair bei der Premiere im Film Casino