Kim Kardashian von

Schwanger als Skulptur

US-Künstler Daniel Edwards schuf wenig schmeichelhaftes Gips-Abbild des It-Girls

  • Bild 1 von 3

    Schöpfer Daniel Edwards mit seiner Kim Kardashian-Skulptur

  • Bild 2 von 3

Nachdem Kim Kardashian zuletzt noch mit ihrem Bekenntnis, nach der Geburt ihrer Tochter ihre Plazenta essen zu wollen, für Aufsehen gesorgt hatte, hat sich nun ein amerikanischer Künstler dem Körper des It-Girls angenommen.

Der Bildhauer Daniel Edwards präsentiert in seiner aktuellen Ausstellung "L.A. Fertility" unter anderem eine Nachbildung des schwangeren Körpers Kardashians. Außerdem forderte er die Besucher ausdrücklich dazu auf, den Bauch der Skulptur zu streicheln, weil dies angeblich Glück bringe.

Selbsternannter Promi-Künstler

Doch dem nicht genug: Noch absurder ist ein anderes Werk der Ausstellung, das die noch ungeborenen Babys von Kardashian und Herzogin Kate in trauter Zweisamkeit zeigen soll. Zu den bisherigen "Meisterwerken" von Edwards zählen übrigens unter anderem auch Abbilder einer stillenden Angelina Jolie oder der, auf allen Vieren gebärenden Britney Spears.

Kommentare