Promi-Paar von

Kim Kardashian und Kanye West haben sich verlobt

Am 33. Geburtstag des It-Girls machte der Rapper einen romantischen Heiratsantrag

Promi-Paar - Kim Kardashian und Kanye West haben sich verlobt

Kim Kardashian ist verlobt! Dabei hieß es eben noch, der Rapper Kanye West wolle seine Freundin nicht heiraten - und das trotz der gemeinsamen Tochter North West, die im Juni zur Welt kam.

Kanye West halte das Konzept der Ehe für veraltet und wolle Kim Kardashian daher nie heiraten, berichtete das US-Portal "RadarOnline". Dabei handelte es sich aber ganz offensichtlich entweder um eine Falschinformation oder ein gezieltes Ablenkungsmanöver, denn am Montag hat der Rapper der Mutter seines Kindes die Frage aller Fragen gestellt.

Heiratsantrag am 33. Geburtstag

An Kim Kardashians 33. Geburtstag hielt Kanye West im "AT&T Park" von San Francisco um ihre Hand an. Wie der Fernsehsender "E!", der auch die Show "Keeping up with the Kardashians" ausstrahlt, berichtet, war der gesamte Clan bei der Verlobung anwesend. Eine offizielle Bestätigung des Paares steht noch aus.

Für Kim Kardashian wird es die dritte Ehe sein. Von 2000-2004 war sie mit dem Musikproduzenten Damon Thomas verheiratet. Im Jahr 2011 heiratete sie vor laufenden TV-Kameras den Basketball-Profi Kris Humphries, die Ehe hielt jedoch bloß 72 Tage, danach reichte Kim die Scheidung ein.

Kommentare