Menschen von

Kim Kardashian:
Erste Details zur Geburt

Baby kam drei Wochen zu früh - Zweiter Vorname des Söhnchens bereits bekannt

Kim Kardashian und Kanye West © Bild: Getty Images

Am Samstag brachte Kim Kardashian ihr Söhnchen zur Welt. Es ist das zweite Kind des Celebrity-Stars. Nun wird bereits fleißig darüber gerätselt, wie der Sprössling wohl heißen wird. Erste Details zur Geburt sind bereits an die Öffentlichkeit gedrungen.

Es war am Samstag - und drei Wochen zu früh. Für den kleinen Kardashian aber kein Grund, noch länger zu warten. Also beschloss er, sich auf den Weg zu machen. Wie die Geburt verlaufen ist, weiß man noch nicht. Was man aber weiß, ist, dass Mama und Sohnemann wohlauf sind.

He's here! http://bit.ly/1RvJW4j

Posted by Kim Kardashian West on Samstag, 5. Dezember 2015

"Sie ruht sich jetzt aus. Sie hatte die letzten Tage große Angst, vor allem gestern, kurz bevor das Baby kam. Aber alles verlief nach Plan", sagte ein Insider am Sonntag gegenüber dem "People Magazin". Mama Kim, Vater Kanye und das Baby sollen übrigens in einer "deluxe maternity suite" im Cedars-Sinai Hospital in Los Angeles untergebracht sein. An Luxus dürfte es den dreien also nicht mangeln.

Noch ist nicht bekannt, wie der Nachwuchs heißen wird. Eines allerdings steht bereits fest, nämlich der zweite Vorname des Sprösslings. Und der lautet Robert - nach dem im Jahr 2003 verstorbenen Vater Kims, wie "gala.de" berichtet. Wir sind gespannt, wie der erste Vorname lauten wird.

Kommentare

arme Kinder--- ersticken im Luxus und fehlender echten Liebe :-(

Seite 1 von 1