Kim Gloss & Rocco Stark von

Kampfansage via facebook

Liebes-Comeback? Sängerin will Ochsenknecht-Sohn wieder zurück

  • Bild 1 von 20

    Kim Gloss will Rocco Stark zurück: Hier ihre facebook-Kampfansage.

  • Bild 2 von 20 © Bild: Getty Images/Andres Rentz

    Kim Gloss und Rocco Stark haben sich getrennt - und sind dann wieder zusammengekommen

Im Aus und vorbei. Doch Kim kämpft wie eine Löwin um die Beziehung mit Rocco. "ICH KÄMPFE!!! ICH KÄMPFE!!! ICH KÄMPFE!!! ♥" hat sie nun auf ihre facebook-Wall gepostet. Ob sich ihr Herzbube davon erweichen lässt?

Wie es überhaupt so weit kam? Kim Gloss war ohne ihren Rocco Stark zum Partymachen nach Ibiza gefahren, und das hat ihm so gar nicht gepasst. Schließlich hatte er sogar schon einen Verlobungsring für seine Traumfrau ausgesucht und bei ihrem Vater bereits offiziell um ihre Hand angehalten.

Rocco ist "enttäuscht"
Im "Bunte"-Interview öffnete sich der Ochsenknecht-Sohn nun erstmals: "Ich bin sehr enttäuscht! Sie hat mich gehen lassen!" Das klingt nicht nach einem festen Schlussstrich. Eine offizielle Reaktion von Kim gibt es auf diese Aussagen noch nicht. Ihr Management lässt nur ausrichten: "Die Sache ist privat. Kim geht es nicht gut. Alles, was sie sagen möchte, sagt sie auf Facebook." Und Letzteres hat Kim Gloss mit ihren Worten "ICH KÄMPFE!!! ICH KÄMPFE!!! ICH KÄMPFE!!! ♥" wohl auch getan.

Zu Kim Gloss' facebook-Seite: facebook: Kim Gloss