Kids Choice Awards von

Kristen Stewart beliebt

Schleimige Preise unter anderem von Sandra Bullock und Neil Patrick Harris vergeben

  • Bild 1 von 30 © Bild: Getty Images

    Kristen Stewart wird bei den Kids Choice Awards zur besten Schauspielerin gewählt.

  • Bild 2 von 30 © Bild: Getty Images

    Sandra Bullock und Neil Patrick Harris überreichen ihr den Preis.

"Twilight"-Star Kristen Stewart steht trotz ihrer Eskapaden im Liebesleben hoch in der Gunst von Amerikas jüngsten Zuschauern. Die 22-Jährige gewann erneut den "Kids' Choice Award" des Kindersenders Nickelodeon, diesmal für den letzten "Twilight"-Film, "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)". Zum besten Schauspieler wählte das Nickelodeon-Publikum jedoch nicht wieder ihren "Twilight"-Partner Robert Pattinson. Vielmehr kam "Dark Shadows"-Star Johnny Depp zu Ehren.

THEMEN:

Stewart sahnte auch als "weiblicher Buttkicker" ab, eine Anerkennung für ihre überragende Leistung in dem Fantasyfilm "Snow White and the Huntsman". Der "männliche Buttkicker" des Jahres ist Dwayne Johnson aus "Die Reise zur geheimnisvollen Insel".

Die Preise für die besten Sänger gingen an Justin Bieber und Katy Perry. Die beliebteste Musikgruppe: One Direction. Ihr Hit "What Makes You Beautiful" erhielt den "Kids' Choice Award" für den besten Song. Zum populärsten Film und Buch der US-Jugend avancierte "Die Tribute von Panem - The Hunger Games".

Insgesamt gingen mehr als 20 Trophäen in Form eines kleinen Luftschiffes an Jungstars, in den meisten Fällen begleitet von einer Dusche mit grünem Schleim, dem Markenzeichen der "Kids Choice Awards". Mit betroffen von dem klebrigen Segen waren auch Sandra Bullock ("Blind Side") und Neil Patrick Harris ("How I Met Your Mother"), als sie gerade etwas zum Bühnenprogramm beitrugen.

Kommentare