Sorge um Stars von

Zusammenbruch

Kelly Osbourne ist in TV-Studio in Ohnmacht gefallen, Justin Bieber während Konzert

Sorge um Stars - Zusammenbruch

Kelly Osbourne (28), Tochter von Hardrock-Legende Ozzy Osbourne (64), ist in einem TV-Studio in Los Angeles ohnmächtig geworden. Ein Sprecher der Sängerin bestätigte entsprechende Medienberichte, wonach Kelly Osbourne während der Aufzeichnung ihrer Show "Fashion Police" zunächst zusammenbrach und dann einen Anfall erlitt. Und auch Teenie-Schwarm Justin Bieber ist während eines Konzertes umgekippt.

Osbourne wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort untersucht. "Sie ist wach, munter, und ihr Zustand ist stabil", erklärte der Sprecher. Vorsichtshalber müsse die 28-Jährige die Nacht im Krankenhaus verbringen. Osbourne selbst stellte kurze Zeit später ein Foto von ihrem linken Arm und einem Infusionsschlauch ins Internet: "Danke an euch alle für eure netten Genesungswünsche. Ja, ich hatte einen Anfall und sie versuchen herauszufinden, warum", twitterte die britische Sängerin und Moderatorin.

Justin Bieber in Ohnmacht gefallen

Der kanadische Teenie-Star Justin Bieber ist während eines seiner Konzerte in der Londoner O2-Arena in Ohnmacht gefallen. Bieber sei Backstage mit Sauerstoff behandelt worden und habe sein Konzert nach einer 20-minütigen Pause zu Ende gespielt. Er sei nun in ärztlicher Behandlung, erklärte seine Sprecherin Melissa Victor.

Bieber habe vor dem Konzert keinerlei gesundheitlichen Probleme gehabt, fügte sie hinzu. Das Konzert am Donnerstag war das dritte von insgesamt vier Terminen, die der Teenie-Star im Rahmen seiner "Believe"-Tour in London absolviert.

Kommentare

ich bin auch schon ziemlich besorgt.... den ganzen Tag geht´s mir schon schlecht, weil ich nicht weiss wie es den beiden geht !!

Ich erbreche mit einer Regelmäßigkeit, alleine wenn ich deren Namen lese.
Bin ich auch eine "Schlagzeile" wert?

Bitte, sonst übergeb ich mich...

Seite 1 von 1