Kein Zwang zur Chemotherapie: 16-Jähriger
will Krebs mit einer Kräuterkur besiegen!

Bei Jugendlichem hat Strahlentherapie nicht gewirkt

Ein Jugendgericht verfügte daraufhin im Juli auf Antrag des Gesundheitsamtes, dass der Jugendliche sich zur weiteren Chemotherapie in die onkologische Abteilung des Krankenhauses begeben müsse. Ein anderer Richter hob das Urteil wenige Tage später auf und setzte für Mittwoch einen neuen Verhandlungstermin an. Bei Abraham Cherrix war im vergangenen Jahr die Krebserkrankung festgestellt worden. Er hatte daraufhin monatelang eine Chemotherapie gemacht, ohne den Krebs zu besiegen, und sich deshalb für die Kräuterkur entschlossen. Für die Wirksamkeit der so genannten Hoxsey-Therapie gibt es nach Angaben der Amerikanischen Krebsgesellschaft keinen Beweis. (apa)